Sportwetten Tipp Deutschland – Österreich 06.09.2013

Jogi will es „kompakt“. Es wird spannend wie sich die Deutsche Mannschaft in München gegen Österreich schlagen wird. In den letzten drei Spielen kassierte die Nationalelf insgesamt 9 Tore. Dass die Mannschaft bei einigen dieser Tore gar nicht gut aussah macht die Lage nicht weniger bedenklich.

Sporwetten Tipp Deutschland - Österreich

Sporwetten Tipp Deutschland – Österreich

Zu Recht merkt Sami Khedira an, dass die Zahl der Gegentreffer nicht so recht zu einer Mannschaft passe, die als (Mit)favorit um die WM im nächsten Jahr kämpfen will. Allerdings läuft auch bei Khedira selbst nicht immer alles in der Defensive rund, sein Verstolperer ermöglichte Paragay die 2:0 Führung.

Aber weder allein an Sami noch an der immer wieder heftig kritisierten Viererkette lässt sich die Defensivqualität der Deutschen Mannschaft festmachen. Es kommt auf die Kompaktheit an.

Immer wieder fordert Jogi, dass die Mannschaft insgesamt besser nach hinten verschieben müsse. Er will angesichts der unglaublichen Kreativität und Power in der Offensive (Reus, Özil, Gündogan und Co) nichts an der grundsätzlichen Ausrichtung der Mannschaft ändern.

Die Strategie dürfte eine Gratwanderung sein. Harmoniert die Mannschaft und verschiebt sie schnell, clever und verlässlich, dann mag das durchaus der Schlüssel zum Erfolg in Brasilien sein. Stimmt die Abstimmung jedoch nicht 100prozentig, dann ist man schnell bei neun Gegentreffern aus drei Spielen. Gegen starke Gegner wird da auch die beste Offensive der Welt große Probleme haben Siege einzufahren.

Für das osterreichische Team ist das Spiel in der Allianz-Arena von großer Bedeutung, auch wenn das Team aus der Alpenrepublik natürlich als klarer Außenseiter in dieses Match geht. Der Teamchef Marcel Koller gibt sich selbstbewusst und glaubt an seine Mannschaft.  Das Prestigeduell zwischen Deutschland und Österreich ist für alle Beteiligten eine Herzensangelegenheit.Die ÖFB-Elf komme schließlich seit 1931 nicht mehr in Deutschland gewinnen.

Mit elf Punkten (Bilanz: drei Siege | zwei Unentschieden | eine Niederlage) hat man zwar genauso viele Punkte auf dem Konto wie Schweden und Irland, aber das österreichische Nationalteam sieht sich aktuell als ersten Verfolger der Deutschen. Das Potential der Mannschaft darf wahrhaftig nicht unterschätzt werden. Neben Bayerns David Alaba werden heute auch Marco Arnautovic, Martin Harnik, Christian Fuchs, Emanuel Pogatetz, Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl für das österreichische Team auflaufen. Obwohl die Generalprobe  im Testspiel gegen Griechenland mit 0:2 verloren wurde, besteht die Hoffung an den historischen 3:2-Erfolg gegen Deutschland in der WM-Zwischenrunde 1978 in Cordoba anzuknüpfen.

Jogi, die Mannschaft und jeder einzelne Spieler stehen unter Druck, die „Flut der Gegentore“ einzudämmen. In der unmittelbaren Vorbereitung hat die Mannschaft noch einmal den Fokus auf die Defensivarbeit gelegt. Zudem geht es im WM-Quali Spiel anders als in den vorherigen drei Testspielen um etwas. Und zu guter letzt erlauben die Temperaturen ein hohes Laufpensum, dass die Kompaktheit der Mannschaft über ein dynamisches Umschalten fordert.

Wir denken, dass Deutschland als Sieger vom Platz gehen wird und auch in der Defensive deutlich besser als in den letzten Spielen aussehen wird.

Das Asiatische Handicap Deutschland-2 für eine Quote von 1,93 bei pinnacle ist unsere Wahl für das Spiel.

Sportwetten Tipp AHC Deutschland-2 Q: 1,93 @pinnacle