Sportwetten Tipp Neapel – Dortmund 18.09.2013

Heute geht es in der Gruppe F der Champions League weiter.
Borussia Dortmund kickt im San-Paolo-Stadion, der Heimat des SSC Neapel. Ein ehrwürdiger Ort, angesichts der vielen Erfolge, die Legende Diego Maradona einst hier mit Napoli feierte.

Sportwetten Tipps - Champions League

auf den Spuren von Maradona

Und auch derzeit läuft es gut für den SSC. Neapel hat sich als Zweitplatzierter der Serie A für die Champions League qualifiziert.

In dieser Saison steht Neapel mit drei Siegen gegen Bologna (3:0), Verona (4:2) und Bergamo (2:0) momentan auf Platz 1 in der Liga.

Obwohl man vor der Saison für 64 Millionen Edinson Cavani Richtung Paris ziehen ließ, hat sich Neapel zur laufenden Saison deutlich verstärkt. Mit Rafael Benitez konnte ein ausgezeichneter Ersatz für Walter Mazarri gewonnen werden. Deutlich ist seine Handschrift bereits zu erkennen. Der SSC Neapel spielt mit deutlich mehr Ballbesitz und scheint wesentlich spielstärker und dominanter geworden zu sein. Konter haben nicht mehr den Stellenwert wie unter Ex-Trainer Mazarri.

Auf dem Feld sind dafür vor allem das kongeniale Trio José Callejon, Gonzalo Higuain und Raul Albiol sowie der in absolut überragender Form aufspielende – und vielleicht beste Spieler der Serie A – Marek Hamsik für Furore verantwortlich. Das gelingt zumindest in der Liga bislang sehr gut.

Dortmund wird sich in Neapel sicher wohl fühlen. Das Publikum, die Tifosi, ist vielleicht noch „euphorischer“ als Zuhause in Dortmund.

Der BVB scheint dort weiter zu machen, wo man in der letzten Spielzeit aufgehört hat. Die vergangene Saison war derart überragend, dass die Niederlage im Wembley Stadion fast zur Nebensache wurde. Immer wieder war seit dem zu hören „Wir kommen wieder!“.

Genau davon ist auszugehen. Der Abgang von Mario Götze schmerzt natürlich, konnte aber durch die Verpflichtung von Mkhitaryan und Aubemayang mehr als kompensiert werden. Dortmund ist heiß, absolut heiß.

Manch einer mag beim Anblick der Tabelle und der bisherigen Ligaspiele der Borussen zu bedenken geben, dass der BVB noch keinen „wirklichen“ Gegner meistern musste. Der Sieg im Supercup – im Prinzip noch vor Saisonbeginn – relativiert das aber in unseren Augen.

Das Spiel gegen Hamburg (Sportwetten Tipps Dortmund – HSV 14.09.2013) am vergangenen Wochenende war überragend. Man hat das Gefühl Dortmund steigere sich von Sieg zu Sieg, auch wenn weiterhin in der Defensive immer wieder kleine Unstimmigkeiten auftreten.

In Neapel dürfte uns ein großartiges Match zweier relativ ähnlicher und vor allem topmotivierter und offensivstarker Mannschaften erwarten.

Seit dem Sieg im Supercup hat der BVB alles sechs weiteren Spiele gewonnen und mit Ausnahme des Spiels gegen Werder Bremen (1:0) fielen stets drei oder mehr Tore.

Wir gehen auch gegen Neapel von vielen Toren aus. Neapels Offensive dürfte für den BVB schwerlich komplett zu stoppen sein, so dass eigene Tore für den Sieg her müssen. Sieg Dortmund bietet Interwetten für eine Quote von 2,40 an. Das Unentschieden hat bet365 zu einer 3,50er Quote im Angebot und auf einen Sieg des Heimteams lässt sich bei bet365 zu einer Quote von 3,30 wetten.

Der Preis für Over-Wetten ist leider bereits deutlich gefallen. ladbrokes bietet aber immer noch eine 1,80er Quote für Over2,5 Tore an. Over3,5 gibt es bei sportingbet zu einer Quote von 2,80.

Sportwetten TippOver 2,5 Tore @ 1,80 bei sportingbet